TEST

Ja, es wird geschehen am Ende der Tage, da wird der Berg des Hauses des Herrn festgegründet stehen an der Spitze der Berge, und er wird erhaben sein über alle Höhen, und alle Heiden werden zu ihm strömen. (Jesaja 2,2)

Freitag, 18. März 2011

The Naked Gospel

Ein junger Mann - Andrew Farley - war am Ende seiner "christlichen Karriere" angelangt. Er hatte alles getan was man als guter Christ tun kann, fühlte sich aber immer noch unwürdig, unvollkommen und schlecht; - so schlecht, dass er in psychologische Behandlung kam. Dort sagte man ihm, er müsse sein Leben lang Medikamente nehmen. Doch es kam anders, denn er entdeckte das "Nackte Evangelium". Gott gab ihm eine Offenbarung darüber, was Jesus getan hat und was das mit ihm macht.

Heute ist Andrew Farley Pastor eine Gemeinde und Autor zweier Bücher. Seine tiefen Einsichten in das Evangelium das Jesus durch seinen Tod und seine Auferstehung begründet, Paulus gelehrt und die erste Gemeinde gelebt hat, sind erfrischen, heilsam und befreiend. Es ist das Evangelium pur, ohne religiöse Zusätze, kirchliche Additive und menschliche Meinungen. Und wenn man es unter dem Strich betrachtet: es ist die Boschaft, dass wir in ihm Gerechte sind und eine neue Identität haben.

Ich finde es grossartig, wie Gott diese Botschaft durch alle möglichen Kanäle seiner Gemeinde zugändlich macht. Anscheinend muss ihm viel daran liegen, dass die Gemeinde nun schlussendlich erkennt wer sie ist und in göttlicher Identität, Bestimmiung, Kraft und Autorität aufsteht und diese Welt verändert.

Andrew Farley gibt in sieben kurzen Videos einen Einblick in den Inhalt seines Buches. Wer des englischen mächtig ist, sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen.



Und natürlich gibt es sein Buch auf Amazon.de:




The Naked Gospel: The Truth You May Never Hear in Church

Und hier noch zwei Videos von einem Interview in einer christlichen Talkshow:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen